Adiosmac Kakaobohnen aus Guatemala, 1 kg, fein aromatisch
Gewicht: 1 kg | Gewicht: 1 kg (X1)
Feiner aromatischer Kakao mit großen Bohnen.Der Kakao kann roh, vegan oder zur Herstellung von Schokolade, Kakao Getränken oder auch für Kuchen verwendet werden.Rohe Kakaobohnen sind wie Mandeln mit der dünnen umhüllenden Schale essbar (wir bevorzugen jedoch, die Schale zu entfernen) haben einen intensiven zartbitter schokoladigen Geschmack. Die herben Bohnen eignen sich gut als kleiner Snack für zwischendurch (sehr lecker auch in Kombination mit Honig) - wenn der kleine Hunger kommt.Tipp: Man kann die Bohnen auch im Umluftofen bei 120 Grad für 10 -15  Minuten Rösten. Dadurch werden noch einmal ganz andere Geschmacksprofile erzeugt.

Varianten ab 8,35 €*
14,98 €*
Kakaobohnen aus Mexiko, karamellisiert mit Zuckerrohr, 85 g
Gewicht: 85 g
Hochwertige mexikanische Kakaobohnen werden mit Zuckerrohr karamellisiert - geröstet.Die Karamellisierung lässt die Kakaobohnen ihr ganzes Aroma entfalten.Das kurze Rösten intensiviert den Geschmack und die Inhaltsstoffe des Kakao, wie Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate und Mineralien bleiben erhalten.Aus dem leicht bitteren Kakao und dem Zuckerrohr ergibt sich ein interessantes Zusammenspiel von "süß und bitter" GeschmackIhr Kauf unterstützt direkt die Kakaoanbauer und unsere Partnerfirma in Mexiko.

Inhalt: 85 g (6,29 €* / 100 g)

5,35 €*
Kakaobohnen aus Mexiko, mild, geröstet und geschält, 250 g
Gewicht: 200 g
Die gerösteten und geschälten Kakaobohnen aus der gebirgigen Region la Sierra Mazateca in Oaxaca, Mexiko, haben einen milden Kakaogeschmack, ohne die üblichen Bitterstoffe.Die Kakaobohnen wurden sorgsam per Hand von der Schale befreit und können direkt zur Herstellung von Schokolade, Kakao Getränk, Kuchen etc. verwendet werden.Der Kakao ist vegan/vegetarisch und kann roh verzehrt werden. Für Kakaokenner etwas besonderes.Bei uns erhalten Sie ebenfalls die fertige Schokolade, aus dieser herrlichen Bohne.

Inhalt: 200 g (5,35 €* / 100 g)

10,70 €*
Lachua Kakaobohnen aus Guatemala, 500 g, fein aromatisch
Gewicht: 500 g
Feiner aromatischer Kakao mit mittleren Bohnen.Der Kakao kann roh, vegan oder zur Herstellung von Schokolade, Kakao Getränken oder auch für Kuchen verwendet werden.Rohe Kakaobohnen sind wie Mandeln mit der dünnen umhüllenden Schale essbar (wir bevorzugen jedoch, die Schale zu entfernen) haben einen intensiven zartbitter schokoladigen Geschmack. Die herben Bohnen eignen sich gut als kleiner Snack für zwischendurch (sehr lecker auch in Kombination mit Honig) - wenn der kleine Hunger kommt.Tipp: Man kann die Bohnen auch im Umluftofen bei 120 Grad für 10 -15  Minuten Rösten. Dadurch werden noch einmal ganz andere Geschmacksprofile erzeugt.

Inhalt: 500 g (1,71 €* / 100 g)

8,56 €*
Milde Kakaobohnen aus Mexiko, 500 g einzigartiger Geschmack
Gewicht: 500 g
Die hochwertigen Kakaobohnen aus der gebirgigen Region la Sierra Mazateca in Oaxaca, Mexiko, haben einen milden Kakaogeschmack, ohne die üblichen Bitterstoffe.Es ist eine seltene und außergewöhnliche Kakaosorte, die ein neues Geschmackserlebnis beim Kakao bietet - nicht nur für Kenner, etwas besonderes.Die Kakaobohnen sind handverlesen, in Schale und roh/ natur. Der Kakao ist vegan/vegetarisch und kann roh verzehrt werden. Bei uns erhalten Sie ebenfalls die fertige Schokolade, aus dieser herrlichen Bohne.

Inhalt: 500 g (1,71 €* / 100 g)

8,56 €*
Weiße Kakaobohnen aus Mexiko, karamellisiert, 85 g
Gewicht: 85 g
Weißer Kakao, Cacao del Tigre, Theoroma bicolor ist mit normalen Kakao verwandt, jedoch einzigartig und nicht bitter im Geschmack, eher zart und nussig.Hochwertige mexikanische Kakaobohnen werden mit Zuckerrohr karamellisiert - geröstet.Die Karamellisierung lässt die weißen Kakaobohnen ihr ganzes Aroma entwickeln.Das kurze Rösten intensiviert den Geschmack und die Inhaltsstoffe des Kakao, wie Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate und Mineralien bleiben erhalten.Aus dem nussigen weißen Kakao und dem Zuckerrohr ergibt sich ein interessantes Zusammenspiel von Geschmäckern!Ihr Kauf unterstützt direkt die Kakaoanbauer und unsere Partnerfirma in Mexiko.

Inhalt: 85 g (10,07 €* / 100 g)

8,56 €*
Weißer Kakao aus Mexiko, 50 g, Theobroma bicolor, Pataxte
Gewicht: 50 g
Die weißen, gerösteten und geschälten Kakaobohnen aus der gebirgigen Region la Sierra Mazateca in Oaxaca, Mexiko, sind auch bekannt als Pataxte, Mocambo Baum oder Jaguar Baum.Die Pflanze gehört auch zu den Theobroma Kakaogewächsen. Der weiße Kakao befindet sich in einer der Kakaofrucht sehr ähnlich geformten Frucht. Der Kakao ist hell und nicht bitter, eher zart und nussig. Er kann direkt roh gegessen werden und eignet sich als veganes oder vegetarisches Nahrungsergänzungsmittel.Die hellen Kakaobohnen sind auch im Fruchtfleisch eingebettet aus dem diese per Handarbeit herausgelöst werden.Sehr erlesen und nicht weit verbreitet. Ihr Kauf hilft den Bauern den Absatz des Kakaos zu ermöglichen und diesen bedrohte Baumart zu erhalten!

Inhalt: 50 g (8,56 €* / 100 g)

4,28 €*

Kakao


Kakao, ob als Trunk, als Schokolade oder in anderer Zubereitungsform ist industriell gefertigt meist mit einem hohen Zuckeranteil. Als Rohkakao sind sowohl Konsum- als auch Edel-Kakao nicht süß. Je nach Sorte und nächstfolgenden Herkunft enthält Rohkakao auf 100 g bezogen nur 1-2 g natürlichen Zucker. Kakaobohnen sind der Ursprung für jedes Schokoladenprodukt. Nibs, Kakaopulver, Kakao Couvertüre (Kakaopaste - Masse) werden im Produktionsschritt hergestellt und dienen zum Herstellen des Endprodukts. Beim Rohkakao wird in Konsum- und Edel-Kakao unterschieden, wobei letzterer nur ca 5 Prozent der Kakaoproduktion darstellt. Mit Kakaobohnen können Sie selbst entscheiden, wieviel Zucker und welche Geschmacksnote, z.B. Zimt, Vanille, Nüsse, Mandel usw. Sie bei der Verarbeitung zu ihrer Schokolade hinzufügen! Die Kakaobohnen ca 25–50 sind in der Frucht eingeschlossen und werden nach dem öffnen der Frucht, meist mit einer Machete, aus der Frucht herausgelöst. Die Früchte sind eiförmig, mehr oder weniger abgeflacht und im Allgemeinen von hellbraun, bis dunkelbraun, violett bis rötlich. Ihre Hülle besteht aus einer dünnen Außenschale und einem feinen, weißlichen, inneren Häutchen, das den Kern umschließt. Kakaobohnen haben einen etwas säuerlichen und leicht bis stark bitteren Geschmack. Um den Kakaobohnen ein milderes und besonderes Aroma zu verleihen und das spätere Entfernen der Schale zu erleichtern, werden sie fermentiert und anschließend getrocknet. Kakaobohnen werden geröstet um das Schälen zu erleichtern, den Kern mahlfähiger zu machen, die Bitterstoffe zu beseitigen und das Aroma zu verfeinern. Danach werden die Bohnen durch Walzenbrecher zerkleinert und die Keime gelöst; durch weitere Bearbeitungen werden Schalen, Häutchen und Keime von den gebrochenen Kernen getrennt. Kakaonibs werden aus den fermentierten meist auch gerösteten Kakaobohnen hergestellt. Hierfür wird die Kakaobohne normalerweise gebrochen, grob gemahlen, so dass die dünne Schale, welche die Kakaobohne umhüllt, mechanisch entfernt wird. Die Nibs können direkt zb zB im Müsli zum Kuchen backen etc verwendet werden. Die Nibs können dann weiter zu Kakaopaste und Kakaopulver weiterverarbeitet werden. Die Nibs enthalten noch alle Inhaltstoffe der Kakaobohne und sind deshalb ein sehr reichhaltiges Nahrungs und Genussmittel.