Der weisse Kakao genannt Theobroma bicolor oder Paxaxtle, Mocambo oder Jaguar tree kommt in Mexico, Guatemala , Kolumbien und Peru vor.

Er gehört zu den Theobroma Gewächsen, also eine Kakao Art.

Diese Art von Kakao ist vom Aussterben bedroht. Nach unseren Infomationen wird der Kakao nur selten angebaut und es gibt nur noch einige Tausend Bäume. Das Ziel ist es durch den Verkauf des weißen Kakaos den Bauern einen Absatzmarkt zu schaffen und den vom Aussterben bedrohten Baum besser zu schützen.

, Kakao – weiß und lecker, Vanilla & Spices Mexico
Fruchtschale der Theobroma bicolor Frucht

Die Früchte wachsen an einem 5 – 8 m großen bis zu 20 m hohen Baum, was das Ernten oft erschwert. Die Früchte habe eine dem Kakao ähnliche Form, jedoch ist die Schale sehr hart und kann oft nur mit einer Säge geöffnet werden. Im Gegensatz zum criollo oder forestero Kakao läßt man die Früchte meist reifen, bis diese vom Baum fallen. https://www.facebook.com/watch/?v=1707679139274561

, Kakao – weiß und lecker, Vanilla & Spices Mexico
Weißer Kakako aus Oaxaca

Der weisse Kakao hat ähnliche Inhaltstsoffe wie der dunkle Kakao, ist aber nicht bitter ! Der Geschmack ist nussartig, eher süßlich und kann deshalb ohne Zucker direkt verzehrt werden. Der weiße Kakao eignet sich deshalb gut als Beigabe zum Müsli, als Salatdekoration, oder auch um damit Gemüse zu würzen und mit Gemüse zusammen zu kochen. Zum Knabbern ist weißer Kakao eine interessante Abwechslung, um seine Gäste zu überraschen!

Menü schließen
×
×

Warenkorb