Die Urmutter aller kultivierten Vanille Arten ist die mexikanische Vanille. Spanische Conquistadores brachten Vanille nach Europa und auf die Pazifik Insel “La Reunion” damals auch “l`ile Bourbon” genannt. Sie war so teuer, dass damals nur Kaiser, Könige und der Geld-Adel Vanille kaufen konnten. Die Vanille ist wie alle Arten eine Kletterpflanze. Sie liebt warmes feuchte Klima und Schatten z.B. durch Bäume oder Netze, die über die Kultur gesapannt werden. Es gibt zahlreiche Vanille Arten, Vanilla planifolia, Vanilla Tahitiensis, Vanilla Odoratum, welche wahrscheinlcih auf natürlcihe Weise mit planifolia hybridisierte und so die heute eigene Art Tahtiiensis mit hervorbrachte.

Menü schließen
×
×

Warenkorb