de_DE German
de_DE German en_GB English (UK)

FAQ  – Häufig gestellte Fragen

Hier sollten Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden. Sollte ihre Frage nicht dabei sein, oder die Antwort auf die gestellte Frage unklar, oder nicht ausreichend, so wende Dich über das Kontakt Formular an uns.

Die Aufbewahrung von Vanille

Die Lagerung von Vanille

Die Vanille soll kühl, lichtgeschützt und trocken gelagert werden. Es bietet sich an die Vanille in eine Plastikbox, Typ Tupperware oder einem Glasgefäß mit Schraubverschluß zu lagern. Wir empfehlen die Vanille im Kühlschrank oder anderen kühlen Ort aufzubewaren. So bleibt die Feuchtigkeit in der Vanille erhalten und das Aroma wird konserviert. Aromarörchen, siehe unsere Angebote im Shop, sind auch geeignet die Vanille über Monate hin frisch aufzubewahren. Die Vanille darf NICHT in Plastiktüten gelagert werden. Die Vanille muss „atmen“ können und in dem Aufbewahrungsgefäß darf sich kein Kondenswasser bilden. Vanille kann auch gut portionsweise eingefroren werden und dann bei Bedarf im gefrorenen Zustand im Mixer oder besser Pacojet zerkleinert werden. Die Aufbewahrung unter Vakuum mit den hierfür vorgesehenen Plastikbeuteln konserviert die Feuchtigkeit und das Aroma,  so dass die Vanille lange in dem gewünschtne Zustand haltbar bleibt. Trocken gewordene Vanille kann man in einem kurzen warmen Wasserbad „revitalisieren“. Ist die Vanille trocknen bietet es sich aber eher an diese zB. mit einer kleinen Kaffeemühle zu mahlen und das Pulver zu nutzen.

Vanille ist unter guten Lagerbedingungen über Monate – Jahre haltbar. Da die Vanille jedoch langsam die Feuchtigkeit und das Aroma verlieren kann, empfehlen wir ein Lagerzeit von 6 bis 12 Monaten.

Vanille Aroma

Vanille Aroma

Das Aroma der Vanille ist abhängig von der Vanille Art, zB mexikanische Vanille, Tahiti Vanille, Bourbon Vanille und je nach Anbaugebiet unterschiedlich. Ähnlich wie beim Wein wird die Vanille mit Geschmacksnoten wie blumig, herb, lederartig, lieblich…etc beschrieben.

Wie verarbeite ich die Vanille ?

Die Verarbeitung der Vanille kann auf vielerlei Arten geschehen. Sind die Schoten voll und fleischig trennt man diese seitlich mit einem scharfen Messer auf und kratzt das Mark, die Samen heraus, um diese für eine Speise zu verwenden. Es ist wichtig zu wissen, dass das Mark Geschmacksstoffe enthält, jedoch die meisten Aromastoffe in der Schale der Schote lokalisiert sind.

Deslhalb sollte man die ausgekratzte Schote in Milch, Wasser, Marmelde, Glühwein, Kaffee bzw. Tee aufkochen, oder in Likör, Zucker über mehrere Monate einlegen. Als Grundregel gilt, dass die ganze Schote genutzt werden kann und alle Teile eine enstprechende Verwendung finden können.

Als Grundregel gilt, dass man die ganze Vanilleschote auf sehr unterschiedliche Weise nutzen kann und nichts wegwerfen sollte!

Versand der Ware

  • Der Versand der Ware erfolgt nach Erhalt der kompletten Zahlung. In der Regel erfolgt der Versand 1 – 2 Tage nach Zahlungseingang.
  • Je nach Größe und Wert der Ware erfolgt der Versand im einfachen Briefumschlag, zB für Vanille, per Einschreiben oder DHL / Hermes Packet.
  • Haben Sie besondere Versandwünsche, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
  • Express Versand kann nur auf Anfrage und unter Berechnung der Zusatzkosten durchgeführt werden.

Welche Zahlungsarten bieten wir an ?

Direktüberweisung von ihrem Konto auf unser Firmenkonto

Bezahlung mit Kredtikarte, Masterkarte oder Visakarte

Paypal

Barzahlung bei Abholung

Kann ich grössere Bestellungen aufgeben ?

Möchten Sie eine größere Menge zb 50 kg Nüsse oder 500 g , 1000g Vanille Schoten etc. bestellen so können Sie uns gern zwecks eines individuellen Angebotes ansprechen.

Es kann sein dass, das ein oder andere Produkt nicht in aussreichender Menge vorhanden ist.

Sie möchten größere Mengen bestellen so kann es sein, dass die Transportkosten vom Systen nicht wie erwartet berechnet werden, so dass wir uns vorbehalten eine individuelle Anpassung durchzuführen.

Sie haben bestimmte Produktwünsche oder Verpackungswünsche, die im Shop nicht vorhanden oder berücksichtig wurden.

Schreiben Sie uns eine e mail  info@vanillamexico.de so dass wir ihnen die passende Anwort senden können.

Gibt es besondere Konditionen für Gewerbetreibende ?

Welche Ursache haben die weißen Punkte auf der Vanille ?

Bild links:  Vanille bildet hin und wieder weiße Punkte auf der Oberfläche aus.

Bild rechts: diesselbe Vanille nach 1 Std am offen Licht, Sonne. Die Kristalle lösen sich praktisch komplett auf!

Vanille bildet hin und wieder auf der Oberfläche weiße Punkte aus. Dies tritt bei der Tahiti und mexikanischen Vanille eher, als bei der Boubon Vanille auf. Die weißen Punkte enstehen durch die Auskristallisation des Vanillins, bzw Zuckers, was eher als Qualitätsmerkmal gewertet wird.

https://www.alnatura.de/de-de/magazin/faq/haeufige-fragen-produkte/bourbon-vanilleschoten-warum-haben-sie-einen-zarten-weissen-belag

Setzt man die Vanille in einem offen Gefäß dem Licht, der Sonne für 1-2 Stunden aus, so verschwinden die weißen Punkte wieder. Dies ist ein sicheres Zeichen dafür, dass es sich um winzige Kristalle handelt und nicht um Schimmel! Dieser Prozess kann sich wiederholen. Die Vanille ist mit oder ohne „weiße Punkte“ uneingeschränkt verwertbar.

Mexikanisch Gourmet Vanille Vanille, drei Qualitätsklassen , "Standart" " Extra" " Superieure"

V & SM bietet drei Qualitätsklassen Gourmet Vanille an,

„Standart“, „Extra“, „Superieure“

„Standart“ : Die Vanille Schoten sind heller, seitlich meist offen und enthalten nur wenig Mark- Samen. Die Schoten brechen vor oder nach der Ernte auf, was ein normaler Process ist, zumal dadurch die Verbeitung der Samen und so der Fortbestand gewährleistet wird. Das Aroma der Vanille ist vornehmlich in den Schoten selbst lokalisiert und nicht im Mark – den Samen, was oft fälschlicherweise geglaubt wird.  Deshalb haben auch die „Standart“ Vanille Schoten noch einen  intensives Vanille Aroma. Die Schoten werden vornehmlich für die Eisherstellung, Glühwein, Likör verwendet oder mit dem Pacojet verarbeitet. Das Gewicht /Schote ist 2 – 3 g, Länge 16 – 19 cm.

„Extra“: Die Schoten sind dunkel, saftig, flach bis rundlich und enthalten Mark – Samen. Ein gewisser Prozentstz der Schoten ist seitlich oder am Ende offen. Bei diesen Schoten kann das Mark – Samen ausgekratzt werden und für Eis, Cremes, Likör, Vanille Zucker und andere Speisen verwendet werden. Das Gewicht der Schote beträgt 2,5 – 3,5 g, Länge 17 – 20 cm.

„Superieure“: Die Schoten sind dunkel, saftig, meist rundlich, schön geformt und enthalten reichlich Mark – Samen, da die Schoten in der Regel voll intakt sind. Die Schoten werden besonders in der Gourmet Küche bevorzugt. Die Schoten wiegen 3 – 4,5 g, Länge 17 – 20 cm.

Die Schoten werden von niemand geöffnet oder etwa das Marks ausgekratzt! Die Vanille ist naturbelassen und präsentiert sich in ihrer Vielfalt auf unteschiedlicher Art und Weise.

Das Vanille Mark – Samen und Vanille Pulver (die gesamte Schote ), welches wir auch anbieten wird aus anderen, extra dafür ausgesuchten Schoten, gewonnen.

Privacy Preference Center

de_DEGerman
en_GBEnglish (UK) de_DEGerman